Montag, 15. April 2013

Schokoladige Bananenmuffins Teil II

Kurz nachdem ich die Bilder der Bananenmuffins bei Facebook gepostet habe, kam schon eine Anfrage: "Wir wollen auch welche!"
Das waren die Arbeitskollegen von meinem Freund. Also wurde für morgen eine ganze Ladung Muffins gebacken. Da ich in der Woche nie so viel Zeit habe, habe ich diesesmal vorgebacken. Die Muffins lassen sich nämlich prima einfrieren - dann nur noch auftauen, verzieren, fertig!
Lasst es Euch schmecken Jungs ;)



Schokoladige Bananenmuffins
 
Dieses Mal habe ich für die Deko keine frischen Bananen genommen, sondern wie es im Rezept steht die Bananenchips. Das Rezept findet Ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen