Freitag, 17. Mai 2013

Gyros-Bohnen-Pfanne

Nach den vielen süßen Rezepten endlich mal wieder etwas für den Mittagstisch - und das auch noch in GESUND! Dieses Essen habe ich schon ein paar Mal gekocht da es ziemlich schnell zubereitet ist - 30 Minuten dann könnt Ihr essen. Ist super wenn man erst spät von der Arbeit nach Hause kommt!



Gyros-Bohnen-Pfanne
6 Personen


Zutaten:
  • 500 g frische grüne Bohnen (ersatzweise auch die aus der Dose, Abtropfgewicht 455 g)
  • Salz
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 rote Zwiebeln
  • 600 g Schweineschnitzel
  • 2 EL Olivenöl
  • Gyrosgewürz
  • Pfeffer
  • 350 ml Instant Gemüsebrühe
  • 4 EL Aiwar (Pikant-scharfe Gewürzpaste)

Zubereitung:
  • Bohnen putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten kochen, abgießen und abschrecken. Die Paprika waschen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, ebenfalls halbieren und in Streifen schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 3-5 Minuten anbraten und mit Gyrosgewürz und Pfeffer würzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Paprika, Bohnen und Zwiebeln in die Pfanne geben und unter Wenden 3-4 Minuten braten. Gemüse mit Brühe und Aiwar ablöschen, Fleisch dazugeben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Dazu schmecken Nudeln. Wer mag, kann die Nudeln nach dem Kochen mit in die Pfanne geben, damit sie ein bisschen Soße aufnehmen können.

Ich habe dieses Mal leider keine frischen Bohnen gehabt. Die aus der Dose schmecken aber auch gut, brauchen allerdings nicht vorgekocht werden.
Bei den frischen Bohnen werde ich das nächste Mal etwas anders machen: Nämlich die Bohnen etwas länger kochen. Mir waren sie noch zu fest und sie quitschten noch beim kauen ^^ Etwas durchgekochter dürfen sie ruhig sein. ;)



Gyros-Bohnen-Pfanne
mit Nudeln

 Ich wünsche Euch wie immer viel Spaß beim Nachkochen.



Eure Linda

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen