Samstag, 18. Mai 2013

Tortenfüllung # 2 - Zitronencreme

Die mittlere Torte besteht, wie die anderen beiden auch, aus drei Biskuitböden, dazwischen eine herrlich leichte und erfrischende Zitronencreme. Diese Füllung war mir von den dreien am Liebsten, allerdings hatten wir hier auch die größten Bedenken - Hochzeit im Sommer bei über 30 Grad und dann eine Sahnetorte?? Aber es hat alles geklappt ;) Und sie schmeckte so gut!!

Die Füllung reicht für eine Torte mit 26cm Durchmesser.

Zutaten:
  • 8 Blatt weiße Geltaine
  • 410 ml Zitronenbuttermilch
  • 150 g Zucker
  • 1 Paket Citroback
  • (Zitronensaft)
  • 600 g Schlagsahne

Zubereitung:
  • Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Buttermilch, Zucker und Citroback (und nach Geschmack einige Spritzer Zitronensaft) miteinander vermengen. Gelatine auflösen und mit der angerührten Buttermilch verrühren. Die Creme solange kühl stellen, bis sie anfängt zu gelieren.
  • 600 g Schlagsahne steif schlagen und unter die Buttermilchmasse heben.

Wenn Ihr diese Tortenfüllung zubereitet, ist es ganz wichtig, dass die Torte über Nacht im Kühlschrank bleibt, damit die Creme fest werden kann - Gelatine braucht seine Zeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen