Samstag, 3. August 2013

Johannisbeermuffins

Irgendwie bin ich im Moment total auf dem Johannisbeer-Trip! Erst das Gelee, dann den Likör, jetzt Muffins und für Sonntag sind die Beeren auch schon wieder verplant.
Zur Zeit sind sie hier super günstig - und einfach lecker. Ich finde die Mischung gut, süßliche Kuchen und dazu säuerliche Beeren.




Johannisbeer-Muffins
15 Stück
 

Zutaten:
  • 225 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 110 g feinster Zucker
  • 2 Eier (M)
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 225 ml Vollmilch
  • 150 g Johannisbeeren
  • Puderzucker
  • etwas Wasser

Zubereitung:
  • Heize den Backofen auf 200 °C vor. Lege Papierförmchen in ein Muffinblech mit 12 Vertiefungen. Siebe Mehl, Backpulver und Vanillinzucker in eine Rührschüssel. Rühre den Zucker unter.
  • Rühre Eier und Öl in einer separaten Schüssel schaumig und mische dann langsam die Milch dazu. Rühre die Mischung zu den trockenen Zutaten, bis sie sich gerade gut vermischt haben. Hebe nun mit einem Teigschaber die Johannisbeeren unter.
  • Fülle den Teig mit einem Löffel in die Förmchen (bis kurz unterhalb vom Rand, ergibt ca. 15 Muffins) und backe ihn ca. 20 Minuten, bis die Muffins aufgegangen sind.
  • Lasse sie in der Form 5 Minuten abkühlen. In der Zwischenzeit Puderzucker und Wasser zu einem dickflüssigen Guss anrühren und über die heißen Muffins sprenkeln. Nun die Muffins zum völligen Auskühlen auf ein Kuchengitter setzen.

Schon lange her, dass ich "einfache Muffins" backe und keine Cupcakes. Aber diese hier schmecken sooo gut, der Teig ist schön locker. Oben bricht er etwas auf, was bei einem Muffin ruhig sein darf. Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Euch wie immer


Eure Linda





Johannisbeermuffins
15 Stück
 


Kommentare:

  1. Johannisbeeren sind ja auch genial! Und gleich als erstes hat mich das schöne Foto bei Bloglovin angelacht heute morgen. Das ist doch mal ein schöner Start in den Tag;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tonia ;)
      Wenn du auch so gerne Johannisbeeren isst, kannst du dich auch auf morgen freuen. Da gibt es auch wieder eine Kleinigkeit mit den leckeren Früchten ;)

      Löschen