Montag, 26. August 2013

Pfirsich-Amaretto-Mascarpone-Creme

Dieses Rezept stammt von Ewelina (Homemade with Love). Als ich das Foto gesehen habe, wusste ich sofort dass ich das mal ausprobieren musste. Nicht nur dieses Rezept, auch alle anderen auf Ihrem Blog sind absolut empfehlenswert und einen Blick wert. Schaut einfach mal vorbei und lasst Euch von Ihr inspirieren ;)
Ich hab damit schon angefangen und präsentiere Euch Ihr leckeres Dessert:



Pfirsich-Amaretto-Mascarpone-Creme
4 Personen

Zutaten:
  • 6 Pfirsichhälften (aus der Dose)
  • 3 EL gestiftete Mandeln
  • 7 EL Amarettini
  • 4 EL kalter Espresso
  • 200 g Mascarpone
  • 3 EL Amaretto
  • 1 x Vanilllinzucker
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Zimt
  • 50 g Sahne
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung:
  • Pfirsiche austropfen lassen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen. Amarettini grob zerbröseln und in 4 Gläser verteilen. Amarettini mit Espresso beträufeln.
  • Pfirsiche in Würfel schneiden und auf die Amarettini schichten.
  • Mascarpone, Amaretto, Zucker, Vanillinzucker sowie Zimt verrühren. Sahne und Puderzucker mit dem Mixer steif schlagen. Beides vermischen. Fertige Creme auf die Pfirsiche geben und anschließend mit den gerösteten Mandeln bestreuen.


Pfirsich-Amaretto-Mascarpone-Creme

Dieses Rezept ist wirklich absolut genial. Auch bei meiner Familie ist dieses Dessert sehr gut angekommen! Probiert es aus ;)

Vielen Dank an Ewelina: Homemade with Love


Schöne Woche wünsche ich Euch noch
LG Linda

1 Kommentar:

  1. Liebe Linda, es freut mich zu lesen, dass dir das Dessert geschmeckt hat und auch bei deiner Familie gut angekommen ist :) natürlich bedanke ich mich auch dafür, dass du meine Seite so lieb erwähnst ;) Ganz liebe Grüsse Ewelina

    AntwortenLöschen