Freitag, 27. September 2013

Zwetschgen-Mohn-Schichtspeise

Dieses Dessert hat mich sofort angesprochen als ich das Bild gesehen habe - am liebsten würde ich sofort loslöffeln - und dass, obwohl ich gar nicht sooo der Mohnesser bin.



Zwetschgen-Mohn-Schichtspeise
12 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Zwetschgen oder Pflaumen
  • 80 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 6 EL Zitronensaft
  • 2 EL Orangensaft
  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Magerquark
  • 300 g Vollmilchjoghurt
  • 250 g fertige Mohnmischung (z.B. von Schwartau)
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 3 EL Puderzucker
  • 150 g  Butterkipferlkekse

Ja zugegeben, die Zutatenliste ist für ein Dessert echt lang - aber geschmacklich haut es einen einfach um. Ich würde ungern auf irgendeine Zutat verzichten wollen!

Zubereitung:
  • 1 kg Zwetschgen entsteinen, in Spalten schneiden. Mit Zucker, Zimt, 2 EL Zitronen und 2 EL Orangensaft aufkochen, zugedeckt bei gleichmäßiger Hitze 6-8 Minuten köcheln lassen.
  • Zwetschgen abgießen, beiseite stellen, den Sud auffangen. Sud zurück in den Topf geben und offen bei starker Hitze 2-3 Minuten dicklich einkochen. Wieder über die Zwetschgen gießen und abkühlen lassen.
  • Mascarpone, Quark, Joghurt, Mohnmischung, Zitronenschale, 4 EL Zitronensaft und Puderzucker verrühren. 1 Stunde kalt stellen. Die Kekse grob zerbrechen. Zwetschgen, Kekse, Mohn-Quark-Mischung in dieser Reihenfolge in mehreren Lagen in 12 Gläser (á 300 ml) schichten. 

Dieses Dessert ist einfach göttlich! Wir konnten uns bei den warmen Pflaumen schon kaum zurückhalten, bis wir die Quarkmasse probiert haben - soooo lecker! Und geschichtet ist er ein Traum ^^

1 Kommentar:

  1. Sieht super lecker aus, muss ich auch mal probieren :)

    lg und noch ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen