Samstag, 12. Oktober 2013

Apfel-Brombeer-Gelee

Oh ja, wir haben es schon wieder getan: Gelee eingekocht. Letzte Woche bekam ich wieder eine ganze Tupperdose voller reifer, dicker Brombeeren geschenkt, zusammen mit dem Fallobst von meiner Oma haben wir wieder ein leckeres Gelee gezaubert.
Ich weiß gar nicht mehr wo ich das alles lagern soll ^^




Apfel-Brombeer-Gelee
ca. 15 Gläser á 200 ml
 


Zutaten:
  • 1 kg Brombeeren
  • ca. 1,3 kg Äpfel (geviertelt)
  • 2 kg Gelierzucker 1:1

Äpfel und Brombeeren zusammen in dem Dampfentsafter 1 Stunde entsaften, Ihr bekommt nun
  • ca. 1500 ml Saft

Zubereitung:
  • Die erste Hälfte Apfel-Brombeer-Saft (750 ml) mit 1 kg Gelierzucker bei starker Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen und sofort in vorbereitete Gläser füllen.
  • Genauso mit der zweiten  Hälfte Apfel-Brombeer-Saft und 1 kg Gelierzucker 1:1 verfahren und in die Gläser füllen.
  • Über Nacht festwerden lassen.

Wer mag, kann natürlich wie immer das Ganze mit dem Gelierzucker 2:1 oder auch 3:1 kochen.


Viel Spaß beim Nachkochen ;)

Eure Linda

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen