Sonntag, 6. Oktober 2013

Apfelgelee

Und schon wieder habe ich mit meiner Oma Gelee gekocht ^^ Sie hat einige Kilos Fallobst bekommen. Das war eine Schnippelarbeit ^^ Das hat sie alles schon alleine gemacht, wir brauchten nur noch den Gelee kochen. Einfach immer fleißig meine Oma xD



Apfelgelee
ca 15-16 Gläser á 200 ml

Zutaten:
  • ca. 2 Kg Äpfel, grob zerkleinert
  • 2 kg Gelierzucker 1:1
Äpfel entsaften, Ihr erhaltet ca. 1400 ml Saft
  • 1400 ml Apfelsaft

Zubereitung:
  • Die erste Hälfte Apfelsaft (auf 750 ml auffüllen, wir haben mit einem Schuss Weißwein aufgefüllt ^^) und mit 1 kg Gelierzucker bei starker Hitze unter Rühren zum Kochen bringen. Eine Minute sprudelnd kochen lassen und sofort in vorbereitete Gläser füllen.
  • Genauso mit der zweiten Hälfte Apfelsaft und 1 kg Gelierzucker verfahren und in Gläser füllen.
  • Über Nacht festwerden lassen.

Wer keinen Entsafter zu Hause hat, kann natürlich auch gekauften Apfelsaft nehmen. Versucht nur einen ohne Zucker zu finden oder Ihr kocht das Ganze mit dem Gelierzucker 2:1 oder auch 3:1.

Ich habe das Foto extra gegen das Licht gemacht, damit Ihr auch die Farbe erkennen könnt. Das Gelee ist wirklich gold ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen