Mittwoch, 16. Oktober 2013

Schokobomben Cookies

Es ist schon lange her, dass ich dieses Rezept gefunden und gespeichert habe und endlich bin ich dazu gekommen sie nachzubacken - und sie sind einfach der Hammer! Schokolade Pur!
Das Rezept stammt von einem tollem Blog: Zauberhaftes Küchenvergnügen.
Nicht nur die Cookies standen auf meiner Nachbackliste. Von Ihr wird es bestimmt noch einiges geben ;)




Schokobomben Cookies
25 Stück
Im Original von Zauberhaftes Küchenvergnügen

Zutaten:
  • 250 g weiche Butter
  • 350 g Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • 2 P. Vanillinzucker
  • 2 Eier
  • 300 g Mehl
  • 2 gehäufte TL Backpulver
  • 100 g Backkakao
  • 100 g gehackte weiße Schokolade
  • 100 g gehackte Zartbitterschokolade

Zubereitung:
  • Den Ofen auf 175 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillinzucker mit dem Schneebesen zu einer schaumigen Masse verarbeiten.
  • Die Eier einzeln hinzugeben. Mehl, Backkakao, Backpulver und Salz miteinander vermischen und zu der Masse geben.
  • Schokolade unter den Teig heben.
  • 25 tischtennisballgroße Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Leicht andrücken. Die Cookies werden dann Handflächengroß. Bitte nicht mehr als 6 Cookies auf ein Backblech legen.
  • Sollte der Teig sehr fest sein, dann mehr die Kugeln etwas mehr eindrücken, damit flache Cookies entstehen.
  • Sollte der Teig zu flüssig sein, um damit Kugeln zu formen, könnt Ihr den Teig auch in einen Spritzbeutel geben und auf das Backblech spritzen.
  • Die Cookies 10 Minuten backen. Sie sind dann noch sehr empfindlich (weich) was sich nach dem Abkühlen aber wieder legt. Auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.


Diese Cookies sind so herrlich schokoladig und ganz einfach zuzubereiten. Vorallem kann man nach Herzenslust mit den Zutaten variieren. Mit Nüssen, noch mehr Schokolade oder einfach Pur genießen.
Viel Spaß beim Nachbacken ;)

Eure Linda

1 Kommentar:

  1. Hallo Linda!

    Toll sind deine Cookies geworden! :) Freu mich dass sie dir so gut schmecken!

    Liebe Grüße, Froilein Pink

    AntwortenLöschen