Montag, 10. Februar 2014

Bananenmilchshake

Diesen Milchshake gibt es bei uns eigentlich immer, wenn die Bananen mittlerweile so braun sind, dass keiner sie mehr essen möchte. Allerdings ist genau dann das Aroma am stärksten und gerade für diese Art von Resteverwertung super zu gebrauchen ;) Und das Schöne ist: Ruck-Zuck genießbar!


1 Liter

Zutaten:
  • 3 überreife Bananen
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Liter Milch
  • 1 gut gehäuften TL Honig
  • wer mag noch 1 Fläschchen Rum-Aroma 



Zubereitung:
  • Die Banane schälen und in grobe Stücke brechen. In eine Rührschüssel geben und Vanillinzucker drüber streuen. Eine Prise Salz hinzufügen (und evtl. Rum-Aroma) und alles mit einem Stabmixer fein pürieren.
  • Nach und nach die Milch dazugießen. Alles mit dem Stabmixer miteinander vermengen. Zum Schluss den Honig unterrühren. Genießen ;)



Was macht Ihr so aus "alten" Bananen? Wie sieht Eure Resteverwertung aus? 
Mein Papa hat sich früher immer eine gebratene Banane gezaubert: Banane schälen, mit Paprika und Curry würzen. Butter in einer heißen Pfanne zerlassen und die Banane von beiden Seiten anbraten.
Sehr gewöhnungsbedürftig aber auch wir Kinder haben das ab und an gegessen ^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen